Startseite | Reihen und Herausgeber | Dissertation veröffentlichen | Autorenbereich | Über den Verlag | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum   
Philosophie Politikwissenschaft Geschichte Recht Religionswissenschaft Pädagogik/Soziologie Orientalistik Literaturwissenschaft Kunst/Altertumswissenschaft Informationswissenschaft Zeitschriften Varia Ebooks
Monografien Beiträge zur Bevölkerungswissenschaft Bibliotheca Academica Pädagogik Bibliotheca Academica Soziologie Erziehung, Schule, Gesellschaft Familie und Gesellschaft Grenzüberschreitungen Identitäten und Alteritäten Kindheit, Familie, Pädagogik Kultur, Geschichte, Theorie Pädagogik und Ethik System und Geschichte Systematische Pädagogik Transformationen

Band 12

Spengler, Andreas (Hrsg.)
Freiheit und Verantwortung
Diskussionen, Positionen, Perspektiven
Festschrift zur Emeritierung Guido Pollaks

2019. 400 S. – 170 × 240 mm. Hardcover
ISBN 978-3-95650-493-8

 

58,00 EUR

Produkt-ID: 978-3-95650-493-8  

incl. 7% USt.

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St


Das Verhältnis von Freiheit und Verantwortung, Individualität und Sozialität erweist sich in einer global vernetzten Gesellschaft, in Zusammenhang mit Schul- und Hochschulreformen, Prozessen der Pädagogisierung, Individualisierung, Optimierung, Ökonomisierung und Digitalisierung sowie den damit einhergehenden Anforderungen, als hochaktueller Untersuchungsgegenstand. Der als Festschrift zur Emeritierung Guido Pollaks herausgegebene Sammelband trägt zu diesem Themenkreis in Bezug stehende Diskussionen, Positionen und Perspektiven zusammen und lädt zum Weiterdenken ein.

Mit Beiträgen von
Jürgen Oelkers, Ines M. Breinbauer, Rudolf Kammerl, Eva Matthes, Ulrich Bartosch, Andreas Lischewski, Christina Hansen, Alexander Glas, Petia Genkova, Pablo Pirnay-Dummer, Thomas Walden, Jutta Mägdefrau, Andreas Michler, Rainer Jansen, Jessica Knauer, Ines Brachmann, Johannes Abel, Johannes Köberl, Erik Wölm und Andreas Spengler