Startseite | News und Informationen | Reihen und Herausgeber | Neuerscheinungen | Autorenbereich | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum   
Philosophie Politikwissenschaft Geschichte Recht Religionswissenschaft Pädagogik/Soziologie Orientalistik Literaturwissenschaft Kunst/Altertumswissenschaft Informationswissenschaft Varia Ebooks
Beiträge zur Gegenwartsbedeutung Diskurs Religion Judentum - Christentum - Islam Religion in der Gesellschaft Studien des Bonner Zentrums

Band 28

Hero, Markus
Die neuen Formen des religiösen Lebens
Eine institutionentheoretische Analyse neuer Religiosität

2010. 241 Seiten – 155 x 230 mm. Kartoniert
ISBN 978-3-89913-796-5

 

34,00 EUR

Produkt-ID: 978-3-89913-796-5  

incl. 7% USt.

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St


Die Vermittlungswege des Religiösen sind in einem tiefgreifenden Wandel begriffen. Eine neue religiöse Infrastruktur hat sich etabliert, welche den Interessierten einen kurzfristigen und unverbindlichen Zugang zu religiösen Ideen unterschiedlicher Provenienz ermöglicht: Workshops, Seminare, Ausbildungsgänge, Events, Internetforen und andere neureligiöse Gesellungsformen lassen eine bisher nicht gekannte Verfügbarkeit des Religiösen entstehen. Mit Leben gefüllt wird die entstehende Infrastruktur von neuen religiösen Experten, welche ein breit gefächertes Angebot schaffen, das sich rasch an die sich wandelnden Bedürfnisse der Nachfrager anpasst. Die Unverbindlichkeit und Flexibilität der neuen Infrastruktur ermöglicht es, die Bezugs- und Anwendungsfelder des Religiösen permanent neu auszuhandeln. Die Untersuchung von Markus Hero fragt nach den Konsequenzen der neuen Akteurs- und Vermittlungsformen für die Dynamik der religiösen Kultur, insbesondere bezüglich des Aufkommens der zeitgenössischen Spiritualität.