Startseite | News und Informationen | Reihen und Herausgeber | Neuerscheinungen | Autorenbereich | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum   
Philosophie Politikwissenschaft Geschichte Recht Religionswissenschaft Pädagogik/Soziologie Orientalistik Literaturwissenschaft Kunst/Altertumswissenschaft Informationswissenschaft Varia Ebooks
Monografien Beiträge zur Bevölkerungswissenschaft Bibliotheca Academica Pädagogik Bibliotheca Academica Soziologie Erziehung, Schule, Gesellschaft Familie und Gesellschaft Grenzüberschreitungen Identitäten und Alteritäten Kindheit, Familie, Pädagogik Kultur, Geschichte, Theorie Pädagogik und Ethik System und Geschichte Systematische Pädagogik Transformationen

Engelhardt, Henriette

Engelhardt, Henriette
Grundlagen der Bevölkerungswissenschaft und Demografie

2016. X/436 Seiten – 170 x 240 mm. Festeinband
ISBN 978-3-95650-167-8

 

58,00 EUR

Produkt-ID: 978-3-95650-167-8  

incl. 7% USt.

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St


Die Bevölkerungswissenschaft befasst sich mit dem Wesen, den Ursachen und den Konsequenzen der Bevölkerungsgröße und der Bevölkerungszusammensetzung sowie den demographischen Ereignissen (Geburten, Sterbefälle und Wanderungen), die diese Struktur und Verteilung verändern. Untersucht werden die vielfachen Wechselwirkungen zwischen der Bevölkerung und anderen gesellschaftlichen Bereichen wie Wirtschaft, Politik, Technik, soziale Sicherungssysteme oder Umwelt. Die Demographie bezeichnet hingegen die Lehre von den formalen Verfahren zur Beschreibung und Prognose der Größe, Struktur, Verteilung und Entwicklung von Populationen.
Da eine bevölkerungswissenschaftliche Ursachen- und Wirkungsforschung ohne die formale Analyse demographischer Vorgänge nicht möglich ist, behandelt das vorliegende Lehrbuch beide Teilbereiche. Das Buch ist ausgesprochen interdisziplinär angelegt und stellt Theorien, Methoden und empirische Befunde aus der Bevölkerungsstatistik, der Bevölkerungssoziologie, der Bevölkerungsgeographie, der Bevölkerungsökonomie, der Familiensoziologie und weiteren Fachgebieten vor. In elf Kapiteln werden die theoretischen Grundlagen, die Bevölkerungsstrukturen und Bevölkerungsprozesse sowie das Thema Bevölkerungs- und Familienpolitik diskutiert.

Buchinformation [639 KB]